Dialog PLUS


Zusätzlich zur konkreten kulturpolitischen Beratung zum Aufbau von Projektpartnerschaften im Rahmen von TANZPAKT Stadt-Land-Bund intensiviert der Dachverband Tanz Deutschland den kulturpolitischen Dialog mit Städten, Ländern und dem Bund. Ziel ist die Stärkung und Weiterentwicklung bestehender wie auch neuer Förderinstrumente und Strukturen für den Tanz. 
Hierbei arbeitet der DTD eng mit Akteur*innen vor Ort und den zuständigen Referaten in den Kulturämtern der Kommunen und Ministerien der Bundesländer zusammen. Er berät in allen Fragen des Tanzes vor Ort und unterstützt mit seiner Expertise die Zusammenarbeit von Kulturverwaltung, Politik und Tanzszene.
In kommunalen und Länderparlamenten informiert der DTD über das künstlerische Potential des Tanzes und über seine Wirkungskraft in der Gesellschaft, so in der kulturellen Bildung, Wissenschaft und Kreativwirtschaft. 
Der DTD wird weiterhin die Initiative Tanzförderung Stadt Land Bund koordinieren, in der sich Vertreter*innen der Kulturverwaltungen und Behörden auf kommunaler, Länder- und Bundesebene bundesweit austauschen.