Infoveranstaltungen

 

Über die Dauer von TANZPAKT Stadt-Land-Bund organisiert der Dachverband Tanz Deutschland nationale wie auch regionale Infoveranstaltungen  und führt diese gemeinsam mit DIEHL+RITTER durch.

Nächste Veranstaltung:

 

„TANZPAKT Aufschlag 2. Runde: Voneinander lernen“
TANZPAKT Stadt-Land-Bund  – bundesweite Austausch- und Infoveranstaltung 

am Donnerstag, den 14.6.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr 
im Kunstquartier Bethanien, Studio 1, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

 

13:30 Uhr            Eintreffen

14:00 Uhr            Begrüßung im Namen der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

durch die gemeinsamen Träger Dachverband Tanz Deutschland e.V., Michael Freundt, und DIEHL+RITTER gUG, Madeline Ritter

14:15 Uhr              Informationen zum Tagesablauf und zu den Förderkriterien TANZPAKT Stadt-Land-Bund  

                              Riccarda Herre, Isabel Niederhagen, Bea Kiesslinger

14: 30 Uhr           „Voneinander lernen“: Chancen und Hürden von TANZPAKT Stadt-Land-Bund

Panel mit Vertretern von Kommunen, Ländern und des Bundes sowie Beteiligten der bereits bewilligten Projekte

Ziel ist es, Erfahrungen aus der 1. Bewerbungsrunde auszutauschen und Hinweise für die Antragsteller der 2. Antragsrunde zu geben. Wie wird man den komplexen Anforderungen des Matchfunding-Programms gerecht? Wo liegen die größten Herausforderungen? Wie wurden Problemlösungen gefunden? Welche Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Verwaltungen, Politik und den beteiligten Partnern waren richtungsweisend? Wie wurde die Politik vor Ort überzeugt? Was konnte TANZPAKT Stadt-Land-Bund bislang schon bewirken? Inwiefern ist eine Fortführung der Förderung relevant für die Entwicklung, Stärkung und Sichtbarkeit des Tanzes und der Tanzschaffenden in Deutschland?

15: 00 Uhr           Kaffeepause

15:15 Uhr           Arbeitsgruppen 1. Runde zu den 3 Förderbereichen

T1 - für die Entwicklung herausragender Ensembles, Künstlerkooperativen und Einzelkünstler mit internationaler Ausstrahlung (künstlerische Qualität)

T2 - für national/international agierende Produktionsstrukturen und Spielstätten (Rahmenbedingungen)

T3- - für die Erarbeitung und Durchführung kooperativer Tanz-Entwicklungskonzepte(nachhaltige Synergieeffekte)

Die Arbeitsgruppen werden moderiert vom Team TANZPAKT Stadt-Land-Bund und sind besetzt mit je mind. einer Person aus den bislang bewilligten Projekten, einer Person aus der Verwaltung von Kommunen und Bundesländern, die gerne Fragen zur Antragstellung aus ihrer Erfahrung heraus beantworten.

15:45 Uhr             Wechsel der Arbeitsgruppen

15:55 Uhr             Arbeitsgruppen 2. Runde zu den 3 Förderbereichen, s.o.

16:45 Uhr             Zusammenfassung

17:00 Uhr            Ende der Veranstaltung

 

Das Programm zum Downloaden

 

Anmeldung für 2. bundesweite Informationsveranstaltung TANZPAKT STADT-LAND-BUND

14. Juni 2018 14:30 – 16:30 Uhr,
Kunstquartier Bethanien, Berlin

Anmeldeformular

Anmeldung

Anmeldung zum Tanzpakt-Newsletter

Wenn Sie sich auch für unseren Tanzpakt-Newsletter interessieren, können Sie sich hier anmelden:

 



Newsletter-Abmeldung

Wenn Sie den Tanzpakt-Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Credits: Kamera und Schnitt: Nicole Fiedler