TANZPAKT in residence - Villa Wigman für TANZ

Kofinanziert von: Land Sachsen, Stadt Dresden

Villa Wigman für TANZ

Termine & Aufführungen

Der Verein Villa Wigman für TANZ initiiert in Kooperation mit dem Verein TanzNetzDresden ein umfangreiches Residenzprogramm, das die künstlerische Stärkung der Tanzschaffenden in Sachsen zum Ziel hat. Das Residenzprogramm versteht sich als grundlegendes Instrument, Künstler:innen in die Exzellenz zu befördern, indem es Zeit-Räume für Forschung zur Verfügung stellt und nachhaltige Strukturen schafft, die der Tanzszene der Region ein professionelles und kontinuierliches Arbeiten ermöglichen. Vorgesehen sind die Schwerpunkte „Netzwerk und Austausch“, „Wissensgewinn und Erfahrung“ sowie „Vermittlung und Partizipation“. Von 2022-2024 werden insgesamt 18 Residenzen ermöglicht, die Vergabe erfolgt über eine Jury. Darüber hinaus ermöglicht die Förderung weitere investive Maßnahmen für den Ausbau der Villa Wigman als Proben- und Produktionsort der lokalen und regionalen Szene.